Indien

Schwarze Tees aus Indien stammen aus den Anbaugebieten Assam, Darjeeling, Sikkim, Dooars, Terai und Nilgiri

 

Darjeeling und Sikkim
Diese beiden Indischen Tees sind sich sehr ähnlich. Die Sikkim sind der Regel etwas weicher in der Tasse.

Assam
Assam produziert kräftige, gehaltvolle und würzige Tees. Spitzenqualitäten cremen in der Tasse noch etwas nach, mit einer leicht malzigen Note.

Dooars
Westlich Von Assam liegt Dooars. Zu Begin der Ernte Mitte März sind sie ähnlich blumig wie Darjeeling-Tees, jedoch etwas kräftiger und weniger herb als der Assam. Eine gute Alternative zum Assam First Flush, der einfach viel zu bitter ist.

Terai
Terai liegt westlich von Darjeeling am Fuße des Himalajas.
Aufgrund der geringen Höhe beginnt die First Flush Saison etwas früher als beim Darjeeling. Geschmacklich ähnlich wie Darjeeling, jedoch deutlich kräftiger und herber in der Tasse.

Nilgiri
Nilgiri Tees sind den Ceylon Tees sehr ähnlich, spritzig und herb in der Tasse.

Assam FTGFOP 'Boisahabi'

Gehaltvoller, kräftig-würziger am Ende leicht malziger Assam Tee. Ein feiner Tee, sehr gutes Preisleistungs Verhältnis.

Lieferzeit: 3-4 Tage
(Ausland abweichend)
ab 2,45 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 36 Artikeln)
4.75 / 5.00 of 25 TEE & TEE Kundenbewertungen